Die Welt gerade rücken

Liebe Leser,

nur eine kurze Frage: Was ist für einen Lehrer das Schöne am Frühling?

Meine Antwort: Im Frühling kann man endlich wieder draußen korrigieren!

Wenn ich zwischen meinen Narzissen sitze und über mir brummen die Bienen im Haselnussstrauch, unser Milan wieder seine tiefen Kreise über mir zieht und jetzt sogar keine zwanzig Meter von mir entfernt im Kamikazeflug Nachbars Wiese abgrast, dann fällt es mir gar nicht so schwer, mich an die drei Klausurensätze zu setzen, die bis nächste Woche fertig bewertet sein müssen, weil dann der nächste Schwung Abiture ins Haus flattert – beziehungsweise in den Garten. Meine Welt ist wieder in Ordnung, nun ja – so halbwegs gerade gerückt. Die Sonne vertreibt die großen Gedanken um die Menschen, denen ein solches Leben nicht vergönnt ist. Ich konzentriere mich ganz auf die kleinen Sorgen meiner Schüler. In den letzten Tagen haben die Abiturienten so fleißig gearbeitet, dass ich es ihnen jetzt schuldig bin. Nach dem Abitur geht es in Baden-Württemberg nämlich weiter – Klausuren, Referate, Noten.

Aber wer will sich denn da beschweren, es geht uns so gut! Auf zu den Bienen und Hummeln, stürzen wir uns am Nachmittag ins Gesumse und Gebrumme, lachen wir zwischen Leuchtendgelb und Zartviolett, leben wir!

Viele Grüße aus der Provinz von eurer Frau Henner

Advertisements

9 Kommentare zu “Die Welt gerade rücken”

  1. Wildbienen hab ich auch, denen scheint wohl mein Fensterrahmen gut zu gefallen. Mir dafür weniger, dass sie sich dann ganz gerne durchs gekippte Fenster ins Zimmer zerschwirren.
    Aber so ein bisschen Natur, Leben, das sich nicht um Noten oder ähnliche Dinge schert, sondern einfach ist, das ist ewas sehr Schönes.

    Oh, und ich schließe mich Tina an! 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s