Vorweihnachtsmilde

Liebe Leser,

 

ist es das schon weihnachtlich geschmückte Klassenzimmer oder sind es die zunehmend leuchtenden Kinderaugen, die mir meine eigene Klasse in einem Weichzeichner erscheinen lassen, als hätten sie alle einen kleinen Kerzenglorienschein um sich herum? Irre ich mich oder arbeiten die Kleinen plötzlich viel konzentrierter? Hat gar ein Reifeschub eingesetzt? Kein Murren, kein Maulen – sie geben sich Mühe.

Nun ist das alles keine Zauberei. Elif versteht immer noch wenig und Rike schusselt sich immer noch Rechtschreibfehler um Rechtschreibfehler ins Heft, Adam macht motiviert mit, aber er scheitert immer mal wieder an der Sprache. Und so entpuppt sich bei genauem Hinschauen vieles nur als Wunschbild.

Doch das ist mir momentan egal. Mit dem ersten Schnee kommt ein Gefühl der Mütterlichkeit. Ich muss die Kleinen schützen vor der rauen Welt dort draußen. Es ist doch meine Klasse und nun sehe ich langsam die ersten Knopsen wachsen. Bis zur Ernte der wohlverdienten Früchte mag es noch weit hin sein, aber ich freue mich ehrlich daran, dass die Schüler in den letzten Schulwochen tatsächlich etwas gelernt haben.

Hatten wir am Anfang einen großen Haufen LRS-Kandidaten, hat sich das nach einigen Wochen intensiven Übens relativiert. Natürlich wird es beim Diktat Tränen geben, aber das liegt eher am strengen Maßstab. Ein großer Sprung war da ohne Frage die Erkenntnis, dass ab jetzt die Rechtschreibung immer zählt. Plötzlich hat ein Großteil der Kinder besser geschrieben. Das war zum Teil also nur Faulheit nach dem Motto: Wieso soll ich meinen Kopf anstrengen, wenn das sowieso nicht zählt?

In den Grundschulen zählt die Rechtschreibung nur im Diktat. Wären die Deutschnoten ansonsten so grottig, wenn auch im Aufsatz die Rechtschreibung zu einem, wenn auch kleineren Teil einfließen würde? Zumindest ab Klasse vier? Ich kann das nicht einschätzen, gehe die Problematik nur von meinem Ende an. Deshalb bin ich dankbar für Rückmeldungen von Grundschulpädagogen.

 

Viele Grüße aus der Provinz von eurer Frau Henner

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s