Das Alphorn ruft

Liebe Leser,

die letzten Tage habe ich genutzt, um unseren Garten von seiner grauen Blätterdecke zu befreien und sitze nun im Sonnenschein zwischen Frühblühern und genieße die Frühlingsgeräusche… genießen? Da knattern die Jugendlichen wieder mit ihren Mopeds über die Felder und die Spatzen streiten sich wie wild in den Hecken. Doch dann legen sich sanfte Klänge über das Geräuschchaos. In der Ferne spielt ein Alphorn.

Das ist Frühling!

Jedes Jahr beglückt uns ein unbekannter Spieler mit seinem Spiel. Ab und zu packt da ein Mensch am Wochenende sein riesiges Instrument auf einer Wiese zwei Dörfer weiter aus und beschallt ein die ganze Gegend mit sanften Tönen – bis es im Herbst zu kalt wird. Danke, lieber Alphornbläser.

Die Jugendlichen haben sich mit ihren Knatterkisten verzogen, die Spatzen ihren Streit niedergelegt, jetzt zwitschert es vergnügt und ich wende mich dem Buch zu, das Lucy mir gegeben hat.

In der letzten Zeit lesen wir ab und zu die gleichen Bücher. Nun ist sie so groß, dass sie langsam ihre Lektüre umstellt. Zwar holt sie sich immer noch aus der Kinderabteilung der Bibliothek einen großen Stapel Bücher, aber immer öfter schleicht sie in der Jugendabteilung umher. Und diese Bücher kann auch ein Erwachsener lesen und sich dabei sowohl amüsieren, als auch für neue Themen begeistern. Lucy hat sich in einer Gartenecke eine Lesekoje gebaut und schmökert dort ebenfalls.

Wollte ich nicht heute noch korrigieren?

Ach was! Es ist Frühling und Sonntag… das Alphorn ruft zum Entspannen.

 

Viele Grüße aus der Provinz von eurer Frau Henner

Advertisements

3 Kommentare zu „Das Alphorn ruft“

  1. Wenn jemand etwas von seinem Instrument versteht, kann das eine Bereicherung für viele sein… anders als die kläglichen Blockflötenversuche unseres Nachbarkindes, als wir noch zur Miete wohnten…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s